k Handball PiktogrammHallo liebe Sachsenrösser! Wir, die A-Jugend wollen uns am Anfang der Saison einmal hier vorstellen.

Wir sind sehr froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit haben, in Hille Handball zu spielen. Nachdem wir im letzten Jahr die A- und B-Jugend zusammenlegen mussten, um eine komplette Mannschaft zustande zu bekommen, gibt es in diesem Jahr sogar wieder sowohl eine A- als auch eine B-Jugend, was vor allem der neu gegründeten JSG zu verdanken ist.

 

 

 

Unser Kader in der A-Jugend ist in diesem Jahr etwas kleiner als zuvor. Altersbedingt haben uns im Vergleich zum letzten Jahr Stefan Selle, Philipp Teichrieb, Sebastian Gast, Marcin Schmieding und Andre Nedderhoff (ich hoffe, ich habe jetzt niemanden vergessen) verlassen und werden nun (zumindest einige von ihnen) von unserer freundlichen Vierten aufgefangen, die trotz 33 Mann in ihrer Team-Whats-App-Gruppe mit dem bescheidenen Titel "Aufsteiger" immer wieder jeden Mann gebrauchen können ;-)

Neu zur Mannschaft dazu stösst lediglich Shahil von Hartum, den wir mit Freude ins Team aufgenommen haben. Als halber Neuzugang kann vielleicht noch Nils Rohde bezeichnet werden, der im letzten Jahr sehr beschäftigt war und in diesem Jahr wieder voll angreifen will. Wobei auch die Trainingsbeteiligung auch in diesem Jahr bisher noch ausbaufähig ist, lieber Nils ;)

Neben Nils und Shahil gehören zu unserem Kader Andre Kirsch, Jan Erik Evans, Bastian Bredemeyer, Robin Massilge, Lukas Schröder, Christoph Selle und Leon Brunschütte-Sannwaldt, 9 Mann also. Nicht viel, aber dann müssen wir dieses Jahr halt einfach sehr zuverlässsig sein. Und das Gute ist, dass, wie bereits erwähnt, es in diesem Jahr wieder eine B-Jugend gibt, die bei Bedarf Spieler zur Verfügung stellen kann. Das wäre ohne die neue JSG nicht möglich gewesen. Lob geht an den Vorstand!

Veränderungen gab es übrigens auch im Trainerteam. Von unserem letztjährigen Trainerteam bestehend aus Philipp Kölling alias "Flying Kölling", Tim Fiestelmann und Frank Grannemann bleibt uns lediglich Bimbo erhalten. Eigentlich schade, aber objektiv gesehen haben die beiden alles richtig gemacht. Denn nachdem wir im letzten Jahr die ersten 14 Spiele verloren haben, konnten wir die letzten beiden Spiele für uns entscheiden. TimFi und Flip sind also auf dem Höhepunkt ihrer Trainerlaufbahn mit einer 2-Spiele-Siegesserie abgetreten, besser gehts nicht ;-) Man soll ja immer aufhören, wenn es am besten ist... Naja, Bimbo scheint das jedenfalls nicht so richtig verstanden zu haben und trainiert uns auch in diesem Jahr. Von nun an zusammen mit Florian Zoschke, der zuvor bei den 2. Damen tätig war (als Trainer :D).

Wer uns kennt, weiß, dass wir nicht übermäßig erfolgreich im Handballspielen sind. Im letzten Jahr 4:32 Punkte waren sicherlich nicht überragend. Und das wissen wir und sind auch durchaus in der Lage, über uns selbst zu lachen. Dennoch, bei aller Selbstironie, haben wir uns sehr gefreut, als wir in den letzten beiden Spielen der Saison doch noch 2 Siege holen konnten. Und darauf wollen wir in diesem Jahr aufbauen. Definitiv steht bei uns der Spaß im Vordergrund, trotzdem wollen wir uns im Vergleich zum letzten Jahr auch punktetechnisch verbessern und vielleicht nicht erst im vorletzten Spiel die ersten Punkte holen.

Das erste Mal haben wir dazu am Samstag (05.09.) die Möglichkeit und spielen auswärts in Eidinghausen. Normalerweise wird in solchen Berichten dann immer um Unterstützung gebeten, aber ich würde vorschlagen, ihr schaut euch lieber die zweiten Herren an, die haben nämlich zeitgleich am Samstag um 17 Uhr ein Heimspiel und können eure Unterstützung sicherlich noch viel besser gebrauchen, denn die spielen dieses Jahr ja sogar in der Bezirksliga.

Wir wünschen euch ein gutes erstes Handballwochenende. Ab in die Halle: Freitag die Erste, Samstag die Zweite!

Sportliche Grüße, eure A-Jugend